Außenbereich Sauna

Entspannung für Körper und Seele

Salz-Aroma-Sauna

Heilende Kräfte

Die Salz-Aroma-Sauna mit ihren eingearbeiteten Salzstücken sorgt mit ihren warmen Farben zunächst für ein sehr angenehmes Ambiente. Die verwendeten Salzkristalle bildeten sich in einem Jahrtausende dauernden Prozess und zeichnen sich durch eine besonders schöne Kristallstruktur aus.

Die groben Salzbruchsteine wurden in aufwändiger Handarbeit zusammengefügt und Sie werden merken, wie wohltuend sie mit ihrem beruhigenden, honigfarbenen Glanz der Salzkristalle für Körper und Seele sein werden.

Die heilende Kraft und Wirkung von Salz ist schulmedizinisch belegt und anerkannt. Natürliches Salz besitzt neutralisierende Eigenschaften, die elektromagnetische Schwingungen ausgleichen und so die Belastungen von Umwelteinflüssen deutlich reduzieren können.

Temperatur

60

bis 65


°C

Luftfeuchtigkeit

25

bis 35


%

Aufenthaltsdauer

15

bis 20


Minuten (bzw. nach Wohlbefinden)

Altholz-Kelo-Sauna

Saunieren für Genießer

Der Name „Kelo“ ist eine Abkürzung für Kelohonka, was soviel heißt wie „alte Kiefer“. Die rustikale Sauna besteht aus unbehandeltem Holz der Polarkiefer, das bis zu 500 Jahre in der arktischen Klimazone wachsen muss, um seinen Einsatz in einer Kelosauna zu finden. Die silbernen Stämmen sind im Stand verdörrte Bäume, deren Holz dicht und leicht ist.

Bei heißen 90°C kommen Sie hier ganz schön ins Schwitzen. In dieser Sauna werden verschiedene Aufgüsse von fruchtig bis frisch.

Temperatur

90

ca


°C

Luftfeuchtigkeit

10

bis 15


%

Aufenthaltsdauer

10

bis 12


Minuten (bzw. nach Wohlbefinden)

Kalttauchbecken und Kneipptretbecken

Achtung „Saukalt“ – Das KALTTAUCHBECKEN steht Ihnen – nach dem Abduschen – für die richtige Abkühlung und die Erfrischung von Kopf bis Fuß zur Verfügung.

Das Kneipptretbecken ist bis etwa Wadenhöhe mit kaltem Wasser gefüllt und bringt müde Beine wieder in Schwung. Beim Kneipptreten heben Sie mit jedem Schritt Ihre Füße komplett aus dem Wasser und tauchen wieder neu ein, dadurch werden Durchblutung und Stoffwechsel angeregt und das Immunsystem gestärkt. Die Bewegung trägt zudem zur Lockerung der Muskulatur bei. Ein Besuch im Kneiptretbecken rundet Ihren Saunatag ab und sorgt für Wohlbefinden und Vitalität.
Abgerundet wird der Außenbereich mit dem Saunagarten, der zu jeder Jahreszeit zu einem kleinen Rundgang an der frischen Luft oder Sonnenanbeter einlädt.

Ruhebereich

Relax steht für Ausruhen, Entspannen – einfach nichts tun. Die Seele baumeln lassen.

Durch Entspannen und Ausruhen im Liegen oder Sitzen als Erholung zwischen den Saunagängen entsteht erst das Wohlgefühl, das ein Saunabesuch in Ihrem Körper auslöst. Sie werden merken, wie vollkommen entspannt und zudem gesund und „einfach wohl in Ihrer Haut“ Sie sich fühlen.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihrem Körper in der Ruhephase ausreichend Zeit zum „Nachwärmen“ geben. Für den erforderlichen Wärmeaustausch zwischen Körperkern und Körperschale benötigt Ihr Organismus mindestens 15 Minuten.

In der Ruhe liegt die Kraft…